Seriöse Vereinbarung

Urheberschaft und Vertrauen

Im Rahmen der Unterrichtsidee gewinnen, gewichten und präsentieren die Schülerinnen und Schüler Informationen zum sicheren Erwerb von Software auf verschiedenen Vertriebswegen und in unterschiedlichen Lizenzformen. Durch Interviews und Onlinerecherche erkunden sie Erfahrungswerte und Aspekte des Softwareerwerbs und definieren Kriterien für einen Katalog.
Vertrauenswürdigkeit und Datensicherheit sind grundlegende Faktoren für die Nutzung insbesondere von Softwarelizenzen. Denn Urheberschaft erwirkt nicht nur Rechte, sie ist auch mit gesellschaftlichen Verpflichtungen verbunden. Der Erwerb von Software verlangt deshalb von ihren Nutzern Strategien, um Verlässlichkeit zu prüfen und Sicherheit zu erkennen.
Überblick
Hier klicken
Arbeitsblätter und Beispiele für diverse Lizenzmodelle.
Die Schülerinnen und Schüler gewinnen, gewichten und präsentieren Informationen zum sicheren Erwerb von Software auf verschiedenen Vertriebswegen und in unterschiedlichen Lizenzformen.

Die Schülerinnen und Schüler:

vertiefen ihre Recherchefähigkeiten, indem sie gezielt nach Informationen zu verschiedenen Vertriebswegen und Lizenzformen von Software suchen und Kriterien für die Zuverlässigkeit der einzelnen Wege und Formen zusammenstellen.
lernen unterschiedliche rechtliche Konstruktionen (Lizenzmodelle) im Zusammenhang mit dem Urheberrecht kennen, indem sie verschiedene Lizenzarten beim Erwerb von Software unterscheiden und diskutieren.
üben den Umgang mit Standardsoftware, indem sie gewonnene Informationen gemäß dem verfolgten Zweck entsprechend filtern, systematisieren und in Katalogform darstellen und präsentieren.

Umsetzung im Unterricht

Die Umsetzung der Unterrichtsidee erfolgt in vier Phasen. In der ersten Phase erkunden die Schülerinnen und Schüler in Interviews auf welchen unterschiedlichen Wegen sie schon Software erworben haben. Anschließend recherchieren sie arbeitsteilig in Gruppen zu den verschiedenen Lizenzmodellen. Sie bestimmen die allgemeinen Merkmale der jeweiligen Vertriebsart.
In Phase 3 systematisieren die Schülerinnen und Schüler die recherchierten Inhalte in einem digitalen Format mithilfe von Standardsoftware. In der vierten Phase präsentieren sie die Ergebnisse ihrer Recherche als Katalog.

Ergebnis

Erarbeitung eines Katalogs zum sicheren Erwerb von Software sowie Darstellung der jeweiligen Lizenzmodelle und Sicherheitsmerkmale.

Weiterführende Informationen

Shareware
Die Seite mit vielen Sachinformationen zum Thema Shareware und zahlreichen Downloadangeboten.
[www.shareware.de | 09.11.2011 | 12:46]
Microsoft | Volumenlizenzen
Beispiel an Microsofts Volumenlizenzierung wird erklärt wie dieses Lizenzmodell funktioniert und welche Vorteile es mit sich bringt.
[www.microsoft.com | 09.11.2011 | 12:50]