Unsere Medienlandschaft

Einsatz des Medientagebuchs in der Grundschule

Durch ein interaktives Spiel und das Führen eines Medientagebuchs erkunden die Schülerinnen und Schüler die Medienwelt und reflektieren die eigene Mediennutzung. Sie erlernen Medienkompetenz, indem sie ihren Medienalltag dokumentieren und gemeinsam analysieren.
Der rasante Wandel im kindlichen Medienverhalten, die zunehmende Vielfalt medialer Erscheinungsformen und Funktionen, aber vor allem die sehr frühe Nutzung digitaler Medien verlangen bereits in der Grundschule pädagogische Ansätze , die einen kompetenten und verantwortungsvollen Umgang mit Medien unterstützen.
Überblick
Hier klicken
Das Unterrichtskonzept mit interaktivem Spiel und Medientagebuch.
Das Medientagebuch eignet sich durch seine vielfältigen Einsatz- und Auswertungsmöglichkeiten in besonderer Weise als Anknüpfungspunkt für die Themen Sicherheit und Medienkompetenz. Seine Gestaltung wurde inhaltlich und methodisch den Voraussetzungen der Grundschule angepasst.

Durch die Auseinandersetzung mit der eigenen Mediennutzung erkennen die
Schülerinnen und Schüler die Bedeutung eines verantwortungsvollen und kompetenten Umgangs mit unterschiedlichen Medien.

Die Schülerinnen und Schüler:

werden auf spielerische Weise an das komplexe Thema Medien herangeführt und vertiefen vorhandenes Wissen.
werden zur Auseinandersetzung mit Medien und deren Nutzung angeregt.
reflektieren ihre eigene Mediennutzung kritisch durch das Führen eines Medientagebuches.
identifizieren und diskutieren Vorteile und Risiken bei der Mediennutzung, indem sie die Medientagebücher gemeinsam analysieren und auswerten.
lernen den kritischen und eigenverantwortlichen Umgang mit Medien in der Diskussion.

Ergebnis

Das Spiel "Unsere Medienlandschaft" ermöglicht durch die visuelle Auswertung an der Tafel einen repräsentativen Blick auf die Mediennutzung in der Klasse. Dies wird ergänzt durch eine statistische Auswertung der Medienatagebücher, die gemeinsam in der Klasse interpretiert wird.

Medientagebuch

Klassensatz bestellen
Schulen, die sich entschließen ein Medientagebuch zu führen, können kostenlos Klassensätze über das Bestellformular bestellen.

Weiterführende Informationen

KIM Studie 2010
Eine Basisuntersuchung des Medienpädagogischen Forschungsverbunds Südwest zum Medienumgang 6 bis13-Jähriger in Deutschland.
[www.mpfs.de | 01.11.2011 | 12:09]
Altersgerechte Richtlinien für die Internetverwendung
Die American Academy of Pediatricians (AAP) half Microsoft beim Entwickeln von altersgerechten Richtlinien für die Internetverwendung mit den „Family Safety“-Einstellungen in diesen beiden Produkten.
[www.microsoft.com | 01.11.2011 | 14:13]
(Interaktive) Medien im Leben Null- bis Sechsjähriger – Realitäten und Handlungsnotwendigkeiten
Beitrag zur Mediennutzung von Helga Theunert und Kathrin Demmler im Rahmen einer Publikation zu "Digitale Medien in der Schule. Standortbestimmung und Handlungsempfehlungen für die Zukunft. Studie zur Nutzung digitaler Medien in allgemein bildendenden Schulen in Deutschland."
[www.jff.de | 14.11.2011 | 14:27]