Passwortprüfer

Besitze ich ein sicheres Passwort?

Durch die Verwendung sicherer Kennwörter kann man Online-Konten, Computerdateien und persönlichen Daten zuverlässig schützen.
Durch Eingabe eines Passworts in das Formularfeld des Passwortprüfers wird während der Eingabe festgestellt , wie "stark" oder "schwach" das jeweilige Passwort ist.

Sofort Passwort prüfen:

Passwort eingeben und erfahren, welche Kriterien bei der Wahl eines starken Passwortes bereits erfüllt bzw. noch nicht berücksichtigt wurden.
Hinweis:
Mit dem Passwortprüfer ermittelt man die "Stärke" eines Passworts. Das Ergebnis dient der persönlichen Einschätzung. Die "Stärke" des Passworts selbst kann durch den Passwortprüfer nicht garantiert werden.

Ihre Eingaben bzw. Passwörter werden durch unseren Passwortprüfer nur „clientseitig“, also per JavaScript in Ihrem Browser analysiert und in keinem Falle auf Ihrem Computer oder auf unseren Servern (zwischen)gespeichert.
Nutzen Sie unsere thematisch passende Unterrichtsidee.

Informationen zum Passwortprüfer

Ein sicheres Passwort sollte einem Angreifer als zufällige Zeichenfolge angezeigt werden. Es sollte aus 12 oder mehr Zeichen bestehen (mindestens 8 Zeichen) und eine Kombination aus Groß- und Kleinbuchstaben, Zahlen und Sonderzeichen enthalten.

Der Passwortprüfer speichert oder erfasst keine eingegebenen Daten. Es werden keine Daten vom Computer übertragen, mit dem Sie auf den Passwortprüfer zugreifen. Das Image wird so lange auf dem Desktop des Computers ausgeführt, bis Sie zu einer anderen Seite navigieren.

Die Sicherheit der Eingabe des Passworts auf dieser Seite im Passwortprüfer ist ähnlich hoch wie die, bei der Anmelden unter Windows. Das Passwort wird auf dem Computer überprüft und verifiziert, jedoch nicht über das Internet verschickt.

Weitere Informationen

Microsoft Security Passwortprüfer
Der Passwortprüfer auf dem Sicherheitsportal von Microsoft zeigt, ob Ihr Passwort sicher ist.
[www.microsoft.com | 21.10.2011 | 17:38]
Passwortcheck Datenschutz
Ausführliche Passwortanalyse des Datenschutzbeauftragten des Kantons Zürich.
[passwortcheck.datenschutz.ch | 21.10.2011 | 17:39]