Wie erstelle ich OER?

Die Wahl der richtigen Lizenz

Die Entwicklung von eigenem OER-Material weist keine großen Unterschiede zur üblichen Herstellung eigener Lehrmaterialien auf. Da das Ziel von OER darin liegt, einmal erfolgreich erprobtes Material zu verbreiten und zur Weiterverarbeitung zur Verfügung zu stellen, ist die Beachtung des Urheberrechts von großer Bedeutung.

Wie genau dies unkompliziert, zuverlässig und sicher gewährleistet wird, wurde in den vorhergehenden Kapiteln erarbeitet. Die wichtigste Entscheidung, die daher noch bleibt, ist die Wahl der Lizenz.
Materialien zu den Themen Wärme, Wasser und Strom
Im Medienportal der Siemens Stiftung stehen neue Experimentieranleitungen und Lehrerhandreichungen für bayerische Mittelschulen, speziell für die Klassen 5 bis 7, unter offener Lizenz zur Verfügung. Als OER können diese nicht nur kostenlos genutzt, sondern auch bearbeitet, angepasst und weitergegeben werden.
Medienportal Siemens-Stiftung | 07.01.2016

Gute Beispiele für OER Unterrichtsmaterialien zu naturwissenschaftlichen-technischen Themen bietet das Medienportal der Siemens-Stiftung. Nach allen unter CC-Lizenzen verfügbaren Angebote kann explizit gesucht werden und sie sind deutlich als solche gekennzeichnet.
Der komplette Text als PDF zum Ausdrucken, Benutzen und Weitergeben.

Weitere Informationen

Medienportal der Siemens-Stiftung
"Das Medienportal unterstützt das Lehren und Lernen mit vielfältigen Materialien zu naturwissenschaftlich-technischen Themen. Es bietet über 5.500 Medien in Deutsch, Englisch und Spanisch. Das kostenfreie Angebot eignet sich für den Einsatz vom Kindergarten bis zum Schulabschluss."
[medienportal.siemens-stiftung.org | 07.01.2016 | 11:25]